Sparda-Bank München eG –
Unternehmenskultur der Achtsamkeit

Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist heute die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit aktuell über 276.000 Mitgliedern, 48 Geschäftsstellen in Oberbayern und einer Bilanzsumme von rund 6,7 Milliarden Euro.

Als einzige Bank in Deutschland engagieren wir uns für die Gemeinwohl-Ökonomie und messen unser werteorientiertes Handeln in der Gemeinwohl-Bilanz.

Wohlstand ist das Ergebnis erfolgreicher Innovation. Nur wenn Menschen ihr gesamtes Potenzial entfalten, werden sie in der Lage sein, ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft von uns allen als Gesellschaft erfolgreich zu gestalten.

Wir werden unsere Mitglieder umfassend bei diesem Prozess unterstützen und als Potenzial- und Lebensbank der Zukunft unseren bisher rein wirtschaftlichen Förderauftrag auf die persönliche Förderung unserer Mitglieder ausweiten.

Wir danken allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihr Vertrauen und Ihr Engagement diesen Weg mit uns zu gehen und unsere Unternehmenskultur der Achtsamkeit gemeinsam zu gestalten.

Besuchen Sie auch unsere Website zur Gemeinwohl-Ökonomie bei der Sparda-Bank München.

Great Place to Work – Sonderpreis 2015

Die Sparda-Bank München eG ist 2016 zum neunten Mal der bestplatzierte Finanzdienstleister im Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ in der Größenkategorie 501 bis 2.000 Mitarbeiter.

Beim Wettbewerb 2015 hat die Sparda-Bank München den Sonderpreis „Humanpotenzialförderndes Personalmanagement“ für ihren ganzheitlichen Ansatz der Förderung und Weiterentwicklung der Potenziale der Mitarbeiter erhalten.
Im Wettbewerb „Bayerns Beste Arbeitgeber 2016“ belegte die Sparda-Bank München Platz 3 in der Kategorie 501 bis 1.000 Mitarbeiter und ist auch hier bester Finanzdienstleister.

Great Place to Work – Sonderpreis 2015

Mehr zur Potenzial- und Lebensbank

Sparda-Bank München eG
NaturTalent Beratung GmbH